Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produkte

        Kartoffelrösti mit Speck

        Rezept von Jesper Rais

        Zutaten

        für 2 Personen 

        • 200 g geriebene Kartoffeln (festkochende keine mehligen)
        • 25 g Butter
        • Salz und Pfeffer
        • Speck gewürfelt 

        Zubereitung

        Die Kartoffeln zu Hause schälen, etwas gröber reiben, gründlich abspülen und in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen. Wasser ein- oder zweimal wechseln. Denke daran, dass du das ganze Wasser ausdrückst, bevor du sie später anbrätst.

        Brate die Speckwürfel in einer ungefetteten Bratpfanne goldgelb und knusprig an. Stell sie zur Seite. Füge die Butter zum ausgelassenen Fett des Specks und zerlasse sie bei schwacher Hitze. Teile das Fett zum Braten deiner Rösti auf. Verteile die geriebenen Kartoffeln gleichmässig in der ganzen Pfanne und drück sie zu einem grossen, dicken "Pfannkuchen". Wenn die Rösti goldbraun werden, schüttle sie mit der gebratenen Seite nach unten auf einen Teller und stürze sie dann wieder in die Pfanne, um die andere Seite knusprig zu braten.

        Schmecke alles vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer ab und verteile den Speck obendrauf.  

        Tipp!

        Achte darauf, dass du genügend Fett in der Pfanne verwendest, damit das Rösti knusprig wird. Reiche dazu Spiegeleier, Röstzwiebeln und garniere alles mit essbaren Blüten und Blättern.

        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein