Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produkte


        Mit der Liebe zum Klettern

        _____________

        Livia (16 Jahre, Team Schweden Klettern) und Karin (32 Jahre, Kletterlehrerin) teilen die Liebe zum Klettern und machten gemeinsam eine Kletterreise nach Bohuslän an der Westküste Schwedens, wo sie sich von den Stärken des anderen inspirieren ließen.

        "Klettern gibt mir unglaublich viel und es ist die Kombination von allem, das mich begeister. Es macht Spaß und motiviert mich zu trainieren und besser zu werden, meine Grenzen auszutesten und mich selbst herauszufordern. Es ist ein fantastischer Sport, der mich in die Natur und an neue Orte führt. Beim Klettern teilt man die Erfahrung oft mit jemand anderem und löst gemeinsam Probleme, verbucht Rückschläge und Erfolge und schafft schöne Erinnerungen. Es ist vielleicht der beste Weg, jemanden anderen und sich selbst kennenzulernen."
        - Karin Eknor



        "Das Klettern hat mich selbstbewusster gemacht."
        - Livia Stål


         

        Bohuslän ist eine Küstenregion an der Westküste Schwedens, die eine atemberaubende Landschaft mit einem einzigartigen Archipelago, einer glatten Granitküste und Granitwänden bietet, die aus den schönen Feldern ragen. Bohuslän hat viele tolle Klettermöglichkeiten zu bieten und viele behaupten es sei ein Paradies zum Traditionellen Klettern. Es ist ein Ort für verschiedene Arten von Klettern und verschiedenen Kletterern.





        Natürlich haben wir die Gelegenheit genutzt und die Mädels gefragt, welche Verpflegung und Ausrüstung sie normalerweise beim Klettern mitbringen.

         

        „Je nachdem, ob du lange Mehrseillängen kletterst oder am Wandfuss kletterst, sehen Essen und Ausrüstung anders aus. Bei längeren Anstiegen wird oft auf geringes Gewicht und maximale Energie Wert gelegt. Ein kleinerer Kocher wie der Lite Plus oder Micron Stove mit leichtem Topf sind ideal.  Oder eine Lunchbox mit etwas Leckerem. Gutes Essen zum Mitnehmen ist Kartoffelpüree mit extra Olivenöl und am besten etwas Trockenfleisch oder Couscous mit Suppenpulver. Käse ist das perfekte „Extra“ auf allen Arten von Treks und Abenteuern, da das Energie-Gewichts-Verhältnis gut ist, er viel Fett und Eiweiß enthält und sowohl pur als auch in den meisten Gerichten unglaublich lecker ist.“

        "Für einen ganzen Tag an der Klippe und wenn die Wanderung dorthin nicht zu lang ist, ist es einfacher, einen Kocher mit zwei Brennern wie Tupike, Kochutensilien und Zutaten für eine richtige Mahlzeit mitzubringen. Ein Schneideset mit einem richtigen Messer und Schneidebrett , eine Kühltasche, die das Getränk kalt hält und all das gute Essen, mit dem man nach einer herausfordernden Route feiern kann."

         

        In Bohuslän haben wir einen cremigen Kartoffelsalat mit gebratenen Spargeln und Lachs gekocht und bei kalten Getränken und einem spannenden Austausch einen wunderschönen Sonnenuntergang genossen.

        "Etwas Leckeres zum Mitbringen ist ein Krümelkuchenteig auf der Basis von Haferflocken, Butter und Honig. Einfach Äpfel und Bananenanbraten, den Teig dazugeben, noch ein bisschen weiterbraten, fertig!"







        Cremiger Kartoffelsalat mit Spargeln & Lachs


        Zutaten:
        (variiere die Menge anhand der Gruppengrösse)   

        • Kartoffeln
        • Thymian
        • Schnittlauch
        • Creme fraiche
        • Radieschen
        • Frühlingszwiebeln
        • rote Zwiebeln
        • Spargeln
        • Olivenöl
        • Salz und Pfeffer

        Anleitung:

        Die Kartoffeln mundgerecht schneiden und imSalzwasser kochen. Während die Kartoffeln kochen, die Spargeln in etwas Öl in einer Bratpfanne oder unserer Grillplatte weich braten, dann den Lachs anbraten. Wenn man zu zweit ist,kann der andere die Gelegenheit nutzen  Kräuter, Frühlingszwiebeln, rote Zwiebeln und Radieschen zu hacken.

        Die Salzkartoffeln mit Crème fraiche, gehacktem Gemüse und Kräutern mischen, mit dengebratenen Spargeln belegen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen mit dem gebratenen Lachs servieren.




        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein