Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produkte

        Feineinstellungen - for a Reason


        Stefan Lundgren

        Stefan kocht nach dem Motto „für jede Mahlzeit gibt es einen Grund, und die Zubereitung sollte dem immer entsprechen“. Nach jahrelangen Abenteuern in den schwedischen Bergen mit seinen Schlittenhunden zog Stefan wieder dorthin zurück, wo er aufgewachsen war. Dort baute er ein kleines Haus, begann, seine eigenen Erzeugnisse anzubauen und verspürt keinen Drang, irgendwo anders hinzugehen. Für Stefan ist das der wahre Naturgenuss.

        Ich war eine Zeit lang in Stockholm und auf dem Weg in die Welt der gehobenen Küche, aber die Stimme in meinem Innern zog mich an andere Orte. Also kaufte ich mir 18 Schlittenhunde, zog in den Norden und lebte davon, Touristen in die Berge zu führen und dort erstklassige Mahlzeiten über offenem Feuer zuzubereiten. Ein tolles Leben, aber ich sehnte mich danach, meine eigenen Erzeugnisse anzubauen. Also bin ich vor ein paar Jahren in die Wälder gezogen, die ganz in der Nähe des Ortes liegen, an dem ich aufgewachsen bin. Ich habe mir ein kleines Haus auf fruchtbarem Land gebaut und heute kann ich endlich sagen, dass ich mich selbst versorge.

        Ich habe festgestellt, dass ich nicht mehr als 18 m² Wohnraum brauche, wenn ich direkt vor der Tür die Natur habe. Die Wälder hier, der ruhige See vor dem Haus und die Möglichkeit, mein eigenes Land zu bebauen, sind zu meiner Berufung geworden. Ich muss an keinem anderen Ort sein. Ich will an keinem anderen Ort sein. Mit der Sonne aufzuwachen, barfuß einen Spaziergang zu machen und dann mein Frühstück draußen zuzubereiten und zu genießen – das ist ein Luxus, an den ich mich gerne gewöhnt habe. Mein Tupike Stove steht das ganze Jahr über draußen unter dem Dach, immer bereit zum Zubereiten einer Tasse Kaffee oder eines leckeren Omeletts. Die einfach einzustellenden Flammen des Tupike ermöglichen auch die Zubereitung aufwändigerer Speisen, etwas, das ich sehr zu schätzen weiß.

        Für mich gibt es für jede Mahlzeit einen Grund und ich frage mich in der Regel, warum ich genau dort und dann essen möchte oder muss. Geht es um das Erlebnis, darum, satt zu werden oder ist mir kalt oder bin ich müde? Darauf passe ich die Zubereitung an. Unabhängig vom Grund versuche ich immer eine Mahlzeit zu kreieren, die die Erwartungen leicht übertrifft. Und es ist immer aufregend, wenn jemand zu Besuch kommt und ich ein wenig mehr auffahre. Für diese Gelegenheiten suche ich essbare Blumen, mit denen ich das Omelette verzieren kann, mahle die Kaffeebohnen frisch und serviere das Ganze an einem sonnenverwöhnten Ort. Dann ist das Leben einfach perfekt.



        Stefan Lundgren
        Outdoor chef
        Schweden

        @jordsmak

        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein